Heiligkreuzer Seife
in den sozialen
Netzwerken:

Heiligkreuzer-Seife auf facebook Heiligkreuzer-Seife auf googleplus Heiligkreuzer-Seife auf instagram Heiligkreuzer-Seife auf tumblr Heiligkreuzer-Seife auf tumblr

Vegane Bio-Rasierseife mit Melisse und Heilkreide

Hinten links: "Tiegel", hinten rechts "Tasse Goldrand", davor "Rund gross" und "Rund klein", ganz vorn "Halbkugel".

Hinten links: „Tiegel“, hinten rechts „Tasse Goldrand“, davor „Rund gross“ und „Rund klein“, ganz vorn „Halbkugel“.

Sanft. Ausgesuchte Bio-Öle, Sheabutter, frisch gepflückte Melisse und Rügener Heilkreide machen diese vegane Bio-Rasierseife besonders reichhaltig. Die superfeine Heilkreide von der Ostseeinsel Rügen lässt die Rasierklinge besonders leicht über Haut gleiten. Für eine natürlich-sanfte Rasur.

Melisse wird in der Volksmedizin seit 2000 Jahren als Heilpflanze geschätzt. Ihre Wirkung wird vor allem als beruhigend beschrieben, auch was die Haut betrifft. Sie ist ein anspruchsloses Kraut, welches auch bei uns praktisch in jedem Hausgarten angepflanzt werden kann.

Die Melisse in dieser Seife stammt aus eigenem ökologischem Anbau in Heiligkreuz. Für diese Seife wird ein Ölauszug der Melissenblätter angesetzt, zudem wird aus dem Kraut ein Tee bereitet, mit welchem die Seifenlauge angerührt wird.

Dank dieser aufwändigen Methode werden sowohl die in Wasser als auch die in Öl löslichen Bestandteile der Melisse für diese Rasierseife extrahiert.

Parat zum Aufschäumen: Bio-Melissen-Rasierseife in der Ausführung "Tasse".

Parat zum Aufschäumen: Bio-Melissen-Rasierseife in der Variante „Tasse mit Goldrand“ (nur im Direktverkauf).

Milder & cremiger Schaum

Neben Melisse enthält diese Rasierseife gepresstes Bio-Kokosnussöl, welches für einen reichhaltigen und cremigen Schaum sorgt. Gepresstes Bio-Rizinusöl unterstützt die Schaumentwicklung. Kalt gepresstes Bio-Olivenöl extra vergine macht diese Seife besonders mild.

Reichhaltig pflegend wird die Seife schliesslich durch aus Pressung gewonnene Bio-Sheabutter aus Wildsammlung und unraffinierte Bio-Kakaobutter aus fairem Handel. Dank der Überfettung von zwölf Prozent spüren Sie diese Pflege unmittelbar bei der Anwendung.

Auch nach dem Rasieren bleibt diese Pflegewirkung erhalten, wenn Sie den Schaum abwischen oder mit kaltem Wasser abwaschen. Kaltes Wasser schliesst die Poren und trägt damit dazu bei, dass sich die Haut nach der Rasur regeneriert.

Bringt das Gefäss schon mit: Bio-Melissen-Rasierseife in der Variante "Tiegel".

Bringt das Gefäss schon mit: Bio-Melissen-Rasierseife in der Variante „Tiegel“ (nur im Direktverkauf).

 

Parfümfrei und ohne Farbstoffe

Dass die Klinge beim Einschäumen mit dieser Naturseife so leicht über die Haut gleitet, liegt an der Rügener Heilkreide in dieser veganen Rasierseife. Sie ist besonders fein; deutlich feiner als Heil- oder Tonerden. Auch nach dem Rasieren bleibt ein glattes Hautgefühl spürbar.

Diese Naturseife kommt wie alle Heiligkreuzer Seifen ohne künstliche Farbstoffe aus. Die grüne Farbe rührt allein von Bio-Brennelselblättern.

Auch zusätzlichen Duft braucht es für die Prozedur des Rasierens nicht. Diese Seife ist parfümfrei und enthält auch keine ätherischen Öle, welche von Natur aus ebenfalls Allergene enthalten können. Damit ist diese Rasierseife insbesondere auch für Allergikerinnen und Allergiker geeignet.

Im Vintage-Seifentiegel oder als Einzelstück

Wie alle Heiligkreuzer Seifen ist auch diese palmölfrei und sorgfältig von Hand kalt gerührt in der Schweiz im Sarganserland. Erhältlich sowohl im Tiegel (nur im Direktverkauf in Heiligkreuz) als auch als einfaches Seifenstück in drei Grössen, welche Sie in der Hand oder in einem Gefäss Ihrer Wahl aufschäumen können.

Die Tiegel, in denen diese Seife direkt abgefüllt werden, stammen aus dem Brockenhaus Sarganserland der Frauen-Arbeitsgemeinschaft Sarganserland. Der Erlös des Brockenhauses geht an eine Stiftung, die Jugendlichen Aus- oder Weiterbildungen ermöglicht.

 

Anwendung: Eine Anleitung zum Aufschäumen von Rasierseifen finden Sie hier: „Rasierseife richtig aufschäumen“.

Überfettung: Diese Seife ist mit zwölf Prozent überfettet. Dieser Anteil an überschüssigen Ölen und Fetten pflegt die Haut und beugt ihrer Austrocknung vor.

Information für Allergiker/innen: Diese kalt gerührte Naturseife enthält keines der 26 deklarationspflichtigen Allergene. Wenn Sie ansonsten eine Allergie haben und unsicher sind, schauen Sie sich bitte unten die Zutatenliste an.

Zutaten: Bio-Kokosöl gepresst, destilliertes Wasser, Bio-Olivenöl extra vergine, Bio-Sheabutter kaltgepresst, Bio-Kakaobutter unraffiniert & fair gehandelt, Natriumhydroxid für die Lauge, Bio-Rizinusöl gepresst, Bio-Melissenblätter- & extrakt, Bio-Brennesselblätter, Rügener Heilkreide

Übersetzung in obligatorischen INCI-Standard/Ingredients: Cocos Nucifera Oil, Aqua dest., Olea Europaea Oil, Butyrospermum Parkii Oil, Theobroma Cocoa Butter, Sodium Hydroxide, Ricinus communis Seed Oil, Melissa officinalis Leaf & Extract, Urtica dioica Leaf, Calcium carbonate

 

Vegane Bio-Rasierseife mit Melisse und Heilkreide

Preis ab: 25,50 CHF
zzgl. Versandkosten. Informationen zum günstigen Versand für Kleinmengen finden Sie hier: Unversicherter Versand. Eine Übersicht über die verschiedenen Seifenformen und wie sie heissen, finden Sie hier: Seifenformen-Übersicht.
Varianten


Trackback Permanent Link

Ihre Meinung:

Sie sind herzlich eingeladen, hier einen Kommentar zu hinterlassen, anderen Besuchern Ihre Erfahrungen mitzuteilen oder Fragen zu stellen: