Heiligkreuzer Seife
in den sozialen
Netzwerken:

Heiligkreuzer-Seife auf facebook Heiligkreuzer-Seife auf googleplus Heiligkreuzer-Seife auf instagram Heiligkreuzer-Seife auf tumblr Heiligkreuzer-Seife auf tumblr

Seifensäckchen zur Verwertung von Seifenresten

Praktisch und vegan: Das Seifensäckchen lässt auch kleine Seifenstücke schäumen.

Seife aufbrauchen: Füllen Sie das Seifensäckchen mit Seifenresten und verwenden Sie es wie eine Seife.

Restlos. Seifen werden naturgemäss immer kleiner und lassen sich irgendwann nicht mehr richtig halten und aufschäumen. Mit diesem praktischen Seifensäckchen aus ungebleichter Baumwolle können Sie auch kleine Seifenreste noch bequem aufbrauchen.

Und so geht’s: Füllen Sie das Seifensäckchen mit kleinen Seifenresten oder Seifenproben, verschliessen Sie es mit der Zuzuiehschnur und nutzen Sie das Säckchen wie ein Stück Seife. Die Seifenreste schäumen durch den Stoff hindurch. Auf diese Weise können Sie alle kleineren Seifen, auch Gästeseifen, Probestücke oder zerbrochene Stücke besser aufschäumen und verwenden.

Seife aufbrauchen: Füllen Sie das Seifensäckchen mit Seifenresten und verwenden Sie es wie eine Seife.

Praktisch und vegan: Das Seifensäckchen lässt auch kleine Seifenstücke schäumen.

Hängen Sie das Säckchen anschliessend einfach mit Hilfe der Schnur irgendwo auf, so dass es wieder trocknen kann. Wenn es dreckig ist, waschen Sie es einfach in der Waschmaschine, wie andere Baumwolle auch.

Eine ideale Geschenksverpackung

Wenn Sie Heiligkreuzer Naturseifen verschenken möchten, ist das Seifensäckchen auch eine schöne, nachhaltige und wiederverwertbare Verpackungsvariante für jeweils ein Stück Seife. Für zwei Stücke eignet sich auch die Heiligkreuzer Seifendose.

Auf dem Markt finden Sie freilich auch andere Varianten dieser Säckchen. Es gibt sie auch aus Sisal oder Kokosfasern, zum Teil haben sie dann auch einen gewissen Peeling-Effekt, da die Oberfläche rau ist. Diese Säckchen aus ungebleichter Baumwolle sind dagegen auch für empfindliche Haut geeignet, da sie nicht scheuern.

Von Hand bedruckt in der Schweiz

Die Seifensäckchen werden in Heiligkreuz von Hand bedruckt. Daher fällt nicht jeder Druck gleich aus, wie es bei industrieller Herstellung der Fall wäre. Möchten Sie den Aufdruck möglichst lange erhalten, verwenden Sie bitte keinen zu scharfen Waschmittel und waschen Sie die Säckchen nicht heisser als 40 Grad.

Erhältlich sind die Säckchen mit grünem oder rotbraunem Aufdruck oder ganz neutral. Die Säckchen sind etwa 10 x 15 Zentimeter gross. Sie sind auch mitbestellbar beim Kleinmengenversand per B-Post-Brief (Bedingungen siehe hier.)

 

Seifensäckchen zur Verwertung von Seifenresten

Preis ab: 2,50 CHF
zzgl. Versandkosten. Informationen zum günstigen Versand für Kleinmengen finden Sie hier: Unversicherter Versand. Eine Übersicht über die verschiedenen Seifenformen und wie sie heissen, finden Sie hier: Seifenformen-Übersicht.
Varianten



Einsortiert in: Seifenzubehör

Charakteristik:


Trackback Permanent Link

Ihre Meinung:

Sie sind herzlich eingeladen, hier einen Kommentar zu hinterlassen, anderen Besuchern Ihre Erfahrungen mitzuteilen oder Fragen zu stellen: