Direktverkauf in Heiligkreuz (Selbstbedienung)

Heiligkreuzer Seife

Der Selbstbedienungs-Direktverkauf ist täglich tagsüber geöffnet. Dort finden Sie einen kleinen Teil des online angebotenen Sortiments. Für Fragen, Bestellungen oder Wünsche nutzen Sie ganz unten den Link “Kontakt”. Mehr…

Heiligkreuzer Seife
in den sozialen
Netzwerken:

Heiligkreuzer-Seife auf facebook Heiligkreuzer-Seife auf googleplus Heiligkreuzer-Seife auf instagram Heiligkreuzer-Seife auf tumblr Heiligkreuzer-Seife auf tumblr Heiligkreuzer-Seife auf youtube

Bestellung, Bezahlung, Versandkosten & Lieferzeiten


Verpackt im Pappkarton mit Papierklebeband und Papieraufkleber für Porto und Adresse.

Heiligkreuzer Seifen kommen schweizweit plastikfrei verpackt zu Ihnen nach Hause.

Warenkorb & Co. So können Sie Heiligkreuzer Seifen zu sich nach Hause bestellen: Unter jeder Seifenbeschreibung finden Sie jeweils die Möglichkeit, das Produkt in den Warenkorb zu legen. Wählen Sie Grösse und Form aus und geben Sie die gewünschte Anzahl ein. Der Versand ist bereits ab drei Franken Porto möglich.

Von einigen Seifen gibt es die einzelnen Formen allerdings nur wenige Male. Der aktuelle Lagerbestand wird Ihnen angezeigt, sobald Sie eine Variante ausgewählt haben. Falls Sie mehr eingeben als verfügbar sind, erhalten Sie eine Hinweismeldung und die Menge wird automatisch nach unten korrigiert. Schauen Sie in diesem Fall im Warenkorb nach, wie viele darinnen sind. Wählen Sie allenfalls nochmals eine andere Variante der selben Seife aus.

Ihren Warenkorb können Sie jederzeit einsehen mit einem Klick auf den Menüpunkt “Warenkorb” in der Seitennavigation links. Darunter finden Sie in einem Kästchen auch stets eine Kurzübersicht Ihres Warenkorbs.

Über dem Warenkorbkästchen finden Sie das Login zu Ihrem Kundenkonto. Es dient dazu, Ihre Bestelladresse zu speichern, sodass Sie sie nicht jedesmal neu eingeben müssen. Zudem können Sie Bestellungen ansehen, die Sie seit dem Einrichten des Kundenkontos getätigt haben. Anlegen können Sie ein Kundenkonto während des Bestellprozesses bei der Eingabe Ihrer Adresse oder durch einen Klick auf “Registrieren” im Kästchen “Ihr Konto”. Wenn Sie möchten, können Sie selbstverständlich auch bestellen, ohne ein Kundenkonto anzulegen.

Versandkosten

Ein Versand ist in die Schweiz, nach Liechtenstein sowie in die EU-Länder Deutschland, Österreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Frankreich, Italien möglich

Schweiz und Liechtenstein: Bis zu einem Rechnungsbetrag von 50,– CHF beträgt die Versandpauschale schweizweit 7,– CHF (Post-Paket B-Post), bei einem höheren Bestellwert ist der Versand gratis.

Falls Sie einen Versand per A-Post-Paket wünschen, kostet dieser 9,– CHF. Ab einem Warenwert, der 75,– CHF übersteigt, fallen auch für diese Variante keine Versandkosten an.

Für den A-Post-Paket-Versand gibt es auch die Option “Samstagszustellung”. Der Zuschlag hierfür beträgt 5,– CHF, das heisst, das Paket kostet damit 14,– CHF. Bei Bestellungen ab 120,– CHF ist die Variante Samstagszustellung inklusive. Damit das klappt, muss die Überweisung des Rechnungsbetrags bis Freitagmorgen eingegangen sein.

Für Kleinbestellungen von bis zu zwei Seifen ist auch der unversicherte Versand per A-Post-Brief für 3,– CHF möglich. Ab drei Artikeln im Warenkorb ist die günstigste Variante das B-Post-Paket für 7,– Franken. Diese wird ab drei Artikeln automatisch berechnet, auch wenn Sie die Versandoption Brief wählen. Mehr dazu lesen Sie hier: Versandkosten sparen bei kleinen Mengen.

EU-Länder: Versendet wird wegen der hohen schweizerischen Versandkosten in der Regel als  unversichertes/r Päckchen/Maxibrief. Das Risiko liegt dabei bei der Bestellerin oder dem Besteller. Bestellungen mit einem Gewicht von mehr als 1,8 Kg werden als versichertes Paket versandt. Die Laufzeit beträgt nach Angaben der Post vier bis acht Werktage, erfahrungsgemäss kann es aber auch gut zwei Wochen lang dauern.

Da die Schweiz nicht Teil des gemeinsamen EU-Binnenmarkts ist, fallen beim Versand über die Grenze (wie beim Versand aus allen anderen Nicht-EU-Ländern auch) zusätzliche Kosten an, die Ihnen vom Zustellunternehhmen berechnet werden. Dies sind insbesondere die Einfuhr-Mehrwertsteuer Ihres Landes, je nach Warenwert Einfuhrzölle und der Aufwand für die Verzollung, die Ihnen das ausliefernde staatliche Post- oder private Logistikunternehmen in Rechnung stellt. Heiligkreuzer Seife hat auf diese Kosten keinen Einfluss, sie fallen in jedem Fall zusätzlich zu dem Bestellwert an.

Die Versandkosten richten sich nach dem Bestellwert und betragen 9,– (bis 40,– Franken Bestellwert) oder 12,– Franken (ab 40,– Franken Bestellwert). Der jeweilige Betrag wird abhängig von Ihrer Bestellung automatisch im Warenkorb angezeigt. Den Rechnungsbetrag überweisen Sie bitte vorab als SEPA-Zahlung, das ist die günstigste und die Standardvariante. Dafür kann Ihre Bank allerdings ebenfalls Gebühren erheben. Mit Ihrer Bestellbestätigung erhalten Sie die entsprechende EU-konforme SEPA-Bankverbindung mit IBAN-Nummer. Binnen 24 Stunden erhalten Sie zudem eine Mail mit dem korrekten Euro-Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung.

Klimafreundlicher Versand

Heiligkreuzer Seife nimmt am “pro clima”-Programm der Schweizerischen Post teil. Für einen kleinen Aufpreis werden die Emissionen der Post dabei durch Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Den Aufpreis übernimmt die Heiligkreuzer Seifenmanufaktur für Sie. Mehr dazu lesen Sie hier.

Bezahlung & Lieferzeiten

Bestellungen werden bei einer Bestellung per Vorkasse (Regelfall bei Neukunden) nach Eingang des Rechnungsbetrags in der Regel an einem der vier darauffolgenden Werktage versandt. Ansonsten hängen die Lieferzeiten von der gewählten Versandart ab. Für A-Post gibt die Post für Ziele in der Schweiz eine Zustellung am folgenden Werktag an, für B-Post die Zustellung innert zwei Werktagen (jeweils Montag bis Freitag).

Kunden, die zuvor schon einmal bestellt haben, können auf ausdrücklichen Wunsch im Bestellkommentar auch auf Rechnung bestellen. Aktuelle Informationen über mögliche Verzögerungen beim Versand finden Sie jeweils hier: Aktuelle Versandhinweise.

Die Bezahlung erfolgt in jedem Fall per Überweisung. Die Kontodaten erhalten Sie per Mail. Einzahlungsscheine werden grundsätzlich nicht verschickt, auch nicht bei einer Bestellung auf Rechnung. Bitte achten Sie bei einer allfälligen Bareinzahlung auf der Post darauf, dass Sie die Überweisungskosten von 1,50 Franken dazu rechnen, welche die Post automatisch dem Empfänger belastet. Sonst kann Ihre Bestellung nicht verschickt werden.

Selbstabholung

Sie können während des Bestellvorgangs auch die Variante Selbstabholung wählen. In diesem Fall erhalten Sie eine Mail sobald Ihre Bestellung im Direktverkauf zur Anholung bereit steht. Es fallen dann keine Versandkosten an.

Plastikfrei einkaufen

Dies ist ein plastikfreier Online-Shop. Verschickt werden Heiligkreuzer Seifen bewusst komplett ohne Kunststoffmaterialien: in einem mit Papierpackband verschlossenen Pappkarton, der mit Papier oder Holzwolle gefüttert ist. Auch das Versandlabel und die Frankierung sind aus unbeschichtetem Papier. Es werden keine Kunststoffaufkleber verwendet. Die Versandverpackung ist damit zu 100 Prozent wiederverwertbar. Mehr dazu hier.

Weitere Informationen zu Bestellung, Versand und zu Ihren Rückgaberechten finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche für jede Bestellung gelten.