Direktverkauf in Heiligkreuz (Selbstbedienung)

Heiligkreuzer Seife

Der Selbstbedienungs-Direktverkauf ist täglich tagsüber geöffnet. Dort finden Sie einen kleinen Teil des online angebotenen Sortiments. Für Fragen, Bestellungen oder Wünsche nutzen Sie ganz unten den Link “Kontakt”. Mehr…

Heiligkreuzer Seife
in den sozialen
Netzwerken:

Heiligkreuzer-Seife auf facebook Heiligkreuzer-Seife auf googleplus Heiligkreuzer-Seife auf instagram Heiligkreuzer-Seife auf tumblr Heiligkreuzer-Seife auf tumblr Heiligkreuzer-Seife auf youtube

Bio-Solesalz-Gesichtsseife mit Kamille & Sesam

Klärt die Haut wie ein Bad im Meer: Vegane Bio-Solesalz-Gesichtsseife mit Bio-Sesamöl. Im Bild die Form "Rund klein" im kompostierbaren Zellglasbeutel und im Papierbeutel.

Klärt die Haut wie ein Bad im Meer: Vegane Bio-Solesalz-Gesichtsseife mit Sesamöl. Im Bild die Form “Rund klein” im kompostierbaren Zellglasbeutel und im Papierbeutel.

Weiss. Diese vegane Bio-Gesichtsseife besteht zu mehr als 50 Prozent aus reinem Salz. Die Anwendung gleicht daher fast einem Bad im Meer. Die Mineralstoffe und Spurenelemente des Tiefensalzes aus dem Urmeer helfen bei der Klärung der Gesichtshaut. Mit Kamille und pflegendem Bio-Sesam-Öl.

Viele Menschen berichten, dass es ihrer Haut während der Ferien am Strand besser geht. Akne-Symptome, Pickel und andere Hautunreinheiten verschwinden oft nach ein paar Tagen oder bessern sich zumindest. Auch die natürliche Feuchtigkeitsregulierung der Haut funktioniert oft wieder besser.

Kein Wunder, denn an den Küsten liegt das Meersalz förmlich in der Luft. Und damit ein bewährtes Hausmittel gegen verbreitete Hautprobleme. Wenn es Ihrer Haut beim Urlaub am Meer ebenfalls besser geht, versuchen Sie zu Hause einmal eine Salzseife wie diese.

Das Salz dieser Seife stammt aus einer der letzten europäischen Pfannensalinen. Die Saline Luisenhall in Göttingen verarbeitet Salzsole aus 450 Metern Tiefe. Es ist das Salz des Urmeers, welches einst Europa bedeckt hat. Mit den Jahrtausenden wanderte das Salz dieses Meeres in die Tiefe.

Von dort wird es heute gefördert und verarbeitet wie vor 150 Jahren. Die Sole wird in Pfannen erhitzt, das Wasser verdampft, zurück bleibt das reine Salz des Urmeers. Frei von allen zivilisatorischen Zusätzen, wie sie durch Mikroplastik im heutigen Meer oder durch die Luft- und Umweltverschmutzung allerorten unvermeidlich entstehen.

Klärt die Haut wie ein Bad im Meer: Vegane Bio-Meersalz-Gesichtsseife mit nativem Sesamöl. Im Bild dir Form "Rose klein".

Mehr als sechs Monate gereift: Vegane Bio-Solesalz-Gesichtsseife. Im Bild die Form “Rose klein”.

Wertvolle Bio-Öle

In dieser Gesichtsseife sorgen das traditionelle europäische Heilkraut Kamille und Bio-Sesam-Öl für eine besondere Pflege. Traditionell wird Sesamöl im Mittleren und Fernen Osten in der Ayurvedaheilkunde eingesetzt. In seiner Heimat wird dem Öl eine entgiftende und verjüngende Wirkung auf die Haut zugeschrieben.

Für den Schaum sorgen Bio-Kokosöl und Bio-Rizinusöl. Dieser ist wie bei allen Salzseifen nicht ganz so ausgeprägt wie bei anderern Rezepturen. Schliesslich besteht ein Stück Salzseife in der Hauptsache aus Salz und nicht aus Seife. Durch die lange Reifezeit von mehr als sechs Monaten schäumen diese Salzseifen dennoch recht bereitwillig.

Die Anwendung ist ganz leicht

Die Anwendung ist einfach. Tragen Sie etwas Seifenschaum auf das Gesicht auf und achten Sie darauf, dass er Ihnen nicht in die Augen kommt. Lassen Sie den Schaum eine oder zwei Minuten einwirken und spülen Sie ihn mit klarem Wasser ab.

Falls Ihre Haut anschliessend spannt, warten Sie eine halbe Stunde ab. Cremen Sie die Haut erst dann ein, wenn das Gefühl noch anhält. Meist vergeht es von selbst, da das Salz die natürliche Feuchtigkeitsregulierung der Haut anregt.

Ergiebig: Täglich nur fürs Gesicht verwendet, hält die Seife je nach Grösse mehrere Monate. Im Bild die Formen "Oval" und "Rund klein" (von links).

Ergiebig: Täglich nur fürs Gesicht verwendet, hält die Seife je nach Grösse mehrere Monate. Im Bild die Formen “Oval” und “Rund klein” (von links).

Schon nach wenigen Wochen stellt sich bei regelmässiger Anwendung dieser Salzseife oft ein besseres Hautbild ein. Eine Anwendung pro Tag reicht meist aus. Die Seife ist sehr ergiebig und hält je nach Grösse meist mehrere Monate, wenn Sie sie einmal täglich für das Gesicht verwenden.

Parfümfrei & in rustikaler Optik

Diese Seife enthält keine Farben und keine Düfte. Sie ist damit auch für die meisten Menschen mit einer Kontaktallergie eine unbedenkliche Wahl. Palmölfrei und von Hand kaltgerührt in der Schweiz im Sarganserland.

Der hohe Salzgehalt lässt die Seifenstücke dieser Salzseife einerseits sehr hart werden, zum anderen macht er sie auch etwas brüchig an den Rändern. So erinnern die Seifen von der Oberfläche her je nach verwendeter Schmuckform teils einer verwitterten Statue, deren Details nicht mehr alle ganz erhalten sind.

Weitere Informationen zu Salzseifen finden Sie in der Rubrik “Seifenwissen”: Salzseifen fürs Gesicht: Klärend wie ein Bad im Meer

 

Informationen zum Verkauf: Auch erhältlich im Unverpacktladen “bare Ware” in Winterthur.

Überfettung: Diese Seife ist mit zwölf Prozent überfettet. Dieser Anteil an überschüssigen Ölen und Fetten pflegt die Haut und beugt ihrer Austrocknung vor.

Information für Allergiker/innen: Diese kalt gerührte Naturseife enthält keines der 26 deklarationspflichtigen Allergene. Wenn Sie ansonsten eine Allergie haben und unsicher sind, schauen Sie sich bitte unten die Zutatenliste an.

Zutaten: Luisenhaller Tiefensalz, Bio-Kokosöl, Bio-Kamillentee, Natriumhydroxid für die Lauge, Bio-Rizinusöl gepresst, Bio-Sesamöl gepresst

Ingredients: SODIUM CHLORIDE, COCOS NUCIFERA OIL, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, SODIUM HYDROXIDE, RICINUS COMMUNIS SEED OIL, SESAMUM INDICUM SEED OIL   

Rustikale Bio-Solesalz-Gesichtsseife mit Kamille & Sesam

Preis ab: 4,50 CHF

Eine Übersicht über die verschiedenen Seifenformen und wie sie heissen,
finden Sie hier: Seifenformen-Übersicht.

Gewicht: 0,025 kg
Varianten


Trackback Permanent Link

Ein Kommentar zu “Bio-Solesalz-Gesichtsseife mit Kamille & Sesam”


  1. Selina

    Ich habe seit meinem 19. Lebensjahr leichte Akne vor allem im Wangen-und Kinnbereich. Ich bin bereits im Sommer 2016 auf Naturkosmetikprodukte umgestiegen, bekam jedoch von den Reinungsmilchen und Schäumen immer wieder mehr Pickel. Somit habe ich gelesen, dass Salzseife sehr gut sein soll für Aknehaut und die Haut super pflegen soll. Ich habe zurzeit recht unebene, trockene Hautstellen im Gesicht, die nur mit regelmässigen Peelings zu bekämpfen wären und verwende diese Seife seit Anfangs Dezember 2016. Diese Salzseife ist echt meine Rettung. Sie lässt sich mit ein wenig Wasser leicht aufschäumen – der Schaum ist keinesfalls austrocknend oder pickelfördernd für meine Haut. Sie entfernt abends sogar mein Abschminköl, sowie leichte Mascarareste. Ich verwende die Seife selbst morgens nach dem Aufstehen vor dem Eincremen und habe einen feuchtigkeitsspenden Film auf der Haut – nichts trocknet aus oder spannt. Die Pickelmale werden langsam weniger und verblassen. Bin sehr froh über dieses Produkt, da man ja eigentlich damit rechnet, dass eine Salzseife sehr austrocknet – hier ist es jedoch nicht der Fall. Ich würde sie auf jeden Fall auch für Aknehaut empfehlen!


Ihre Meinung:

Sie sind herzlich eingeladen, hier einen Kommentar zu hinterlassen, anderen Besuchern Ihre Erfahrungen mitzuteilen oder Fragen zu stellen (Beachten Sie bitte, dass dabei Ihre persönliche Daten gespeichert und verarbeitet werden, soweit es die Veröffentlichung Ihres Kommentars auf dieser Webseite notwendig macht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten im oben erläuterten Sinne und nach Massgabe der EU-Datenschutz-Grundverordnung Art. 6 lit a zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung):