+++ Betriebsferien bis 20. Mai +++

Heiligkreuzer Seife

Direktverkauf in Heiligkreuz Selbstbedienung

Heiligkreuzer Seife

Der Direktverkauf ist täglich tagsüber geöffnet. Dort finden Sie zur Selbstbedienung einen kleinen Teil des online angebotenen Sortiments. Für Fragen, Bestellungen oder Wünsche nutzen Sie ganz unten den Link “Kontakt”. Mehr…

Bleib' sauber ohne Palmöl

Heiligkreuzer Seife
in den sozialen
Netzwerken:

Heiligkreuzer-Seife auf facebook Heiligkreuzer-Seife auf googleplus Heiligkreuzer-Seife auf instagram

 

Heiligkreuzer-Seife auf tumblr Heiligkreuzer-Seife auf pinterest Heiligkreuzer-Seife auf youtube  

Hier erhalten Sie 50g native Bio-Sheabutter in der Weissblechdose. Diese ist dieselbe wie die Heiligkreuzer Seifenflockendose nur mit einem anderen Aufdruck (“Bio-Sheabutter”). Sie können sie nach dem Aufbrauchen der Sheabutter also für das Abfüllen von Seifenflocken für unterwegs verwenden, als Seifendose für kleine Seifenstücke – oder, wenn Sie möchten, auch als Taschenaschenbecher. Büroklammern, Manschettenknöpfe oder Nähnadeln lassen sich freilich auch darin aufbewahren.

Unraffinierte Sheabutter: Sparsam in der Anwendung

Verwenden Sie die Sheabutter sehr sparsam, nicht grossflächig, sondern tatsächlich nur für besonders gestresste Hautpartien. Sie werden feststellen, dass bereits eine sehr kleine Menge jeweils völlig ausreichend ist. So wird die Sheabutter auf der Haut auch nicht glänzen. Ein erbsengrosses Stück reicht bereits für eine ganze Handfläche. Lassen Sie die Sheabutter durch die Handwärme zergehen und tragen Sie sie auf die gewünschten Hautpartien auf.

Die native Sheabutter aus Wildsammlung ist die ideale vegane und natürliche Ergänzung zu kaltgerührten und überfetteten Heiligkreuzer Seifen. In der Rubrik “Geschenksets” finden Sie die bereits fertig kombinierten Heiligkreuzer Bio-Pflegedous, bestehend aus einer hochwertigen Seife und einer Dose Sheabutter fixfertig zum Verschenken im Jutebeutel.

Die Heiligkreuzer Bio-Pflegeduos:

Heiligkreuzer Bio-Pflege-Duo “Sheabutter & Mandelmilch”
Heiligkreuzer Bio-Pflege-Duo “Sheabutter & Avocado”
Heiligkreuzer Bio-Pflege-Duo “Sheabutter & Wildrose”

Lesen Sie dazu auch:

Sheabutter: Das “Gold der Frauen”
Native Sheabutter: Sanfte Pflege für Haut & Haar
Gereizte, trockene und gestresste Haut

 

Haltbarkeit & Entnahme: Die Heiligkreuzer Bio-Sheabutter ist mehrere Monate lang haltbar. Ein sorgsamer Umgang verlängert die Haltbarkeit oft auch noch deutlich über das angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus; dieses ist lediglich ein gesetzlich vorgeschriebener Anhaltspunkt für Konsument/innen, aber kein Datum, nach dem die Sheabutter automatisch unbrauchbar würde. Entnehmen Sie die Sheabutter am besten stets mit sauberen und trockenen Händen, etwa mit dem Fingernagel oder einem sauberen Holzspatel, sodass die restliche Butter in der Dose möglichst nicht verunreinigt wird. Lassen Sie die Dose zudem nicht offen in oft feuchten Umgebungen wie dem Badezimmer stehen, sondern verschliessen Sie sie nach Gebrauch wieder, damit keine Feuchtigkeit auf der Oberfläche kondensieren kann. Ein solcher Umgang empfiehlt sich nicht speziell für Sheabutter, sondern für alle Kosmetikprodukte in Dosen, Tiegeln oder Gläsern – je weniger sie verunreinigt werden oder mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen, desto länger halten sie in der Regel. Wenn pflanzliche Fette verderben, werden sie – wie Butter – ranzig und das riecht man dann sofort. Falls dieser unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, verwenden Sie die Sheabutter bitte nicht mehr.

Zutaten: Bio-Sheabutter aus Wildsammlung roh/nativ für kosmetische Zwecke, COSMOS certified (IONC), NATRUE certified/Kosher

Ingredients: BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER

Varianten:
50g in der Weissblechdose/Seifenflockendose – Grundpreis 250,– CHF/1000g – 12,50 CHF

 


Bildnachweis:

[B1] Marco Schmidt, Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic
[B2] USAID in Africa

Quellen:

[1] Heike Käser: “Naturkosmetische Rohstoffe. Wirkung, Verarbeitung, kosmetischer Einsatz”, 5. Auflage, Linz, 2016, S. 113. Dieser Abschnitt ist auch online verfügbar unter https://olionatura.de/oele-und-buttern/sheabutter/, zuletzt aufgerufen am 5. November 2022
[2] Vgl. Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft e.V., Materialsammlung, “Raffination”, online verfügbar unter http://www.dgfett.de/material/raffin.php, zuletzt aufgerufen am 6. November 2022; zu Verarbeitungstemperaturen und eingesetzten Chemikalien siehe Pflanzenforschung.de, “Raffination”, online verfügbar unter https://www.pflanzenforschung.de/de/pflanzenwissen/lexikon-a-z/raffination-2068, zuletzt aufgerufen am 6. November 2022; zu verschiedenen Ölqualitäten siehe Oekotest.de, “Kalt gepresstes, warm gepresstes, natives oder raffiniertes Öl? Das sind die Unterschiede”, online verfügbar unter https://www.oekotest.de/essen-trinken/Kalt-gepresstes-warm-gepresstes-natives-oder-raffiniertes-Oel-Das-sind-die-Unterschiede_11533_1.html, zuletzt aufgerufen am 6. November 2022
[3] Heike Käser: “Naturkosmetische Rohstoffe. Wirkung, Verarbeitung, kosmetischer Einsatz”, 5. Auflage, Linz, 2016, S. 113
[4] Webseite der All Organic Treasures GmbH (AOT), AOT.de, zuletzt aufgerufen am 6. November 2022
[5] “Bio Sheabutter von der Shea Savannah Fruit Company”, online verfügbar unter https://www.aot.de/bio-sheabutter-ghana.html, zuletzt aufgerufen am 6. November 2022


-->